Konolfingen glaubt!

Was glaubt man eigentlich in Konolfingen?

Wahrscheinlich haben Sie sich schon gefragt, was diese Tassen auf dem schrägen Tisch mitten im Dorf sollen. Genau das: Fragen stellen. 

Wenn ich an einem Tisch zusammen mit vier fremden Menschen sitzen würde, über was würde ich sprechen? Was möchte ich von ihnen wissen? Was würde ich von mir erzählen? Vieles wäre mir fremd, schwierig zu verstehen. Anderes käme mir bekannt vor, habe ich in anderer Form auch schon erlebt.

Dazu möchten wir in der zweiten Runde des Projekts «Konolfingen glaubt» aufrufen: Das Fremde sehen, dem Fremden zuhören – und dabei das Eigene besser kennen lernen. Wenn ich sehe, was andere glauben, fordert das meinen eigenen Glauben heraus. Worauf vertraue ich eigentlich im Leben?

Wir haben wieder eine ganze Reihe von Anlässen geplant und laden Sie dazu ein. Lassen Sie sich herausfordern! Es wird Sie bereichern.

Wir freuen uns, wenn wir Sie gluschtig machen können dafür!

Vom 15. - 17. September findet als ein Höhepunkt das Festwochenende mit Filmabend, Konzert und grossen Fest der Religionen im Kirchgemeindehaus Konolfingen statt. Programm und weitere Anlässe unter: http://www.konolfingen-glaubt.ch

«Konolfingen glaubt» ist ein Projekt von Menschen mit reformierter, katholischer und freikirchlicher Konfession, Menschen mit jüdischer, buddhistischer, hinduistischer und islamischer Religion, die in Konolfingen leben oder arbeiten. Finanziert wird es von der Reformierten und der Katholischen Kirchgemeinde mit Unterstützung der Gemeinde Konolfingen.